Therapie- Kosten

Kosten

Was kostet die Therapie?

Die Kosten für eine Therapie mit der BICOM Bioresonanzmethode sind überschaubar.
Sie hängen natürlich von der Intensität und Anzahl der erforderlichen Behandlungen ab. 

Kostenübernahme

Übernimmt die Kasse die Kosten

Viele private Krankenkassen und Zusatzversicherungen übernehmen die Kosten für eine Bioresonanzbehandlung. Gesetzliche Kassen übernehmen die Kosten in der Regel nicht. Am besten fragen Sie nach Rücksprache mit Ihrem Arzt oder Heilpraktiker vor einer Behandlung einfach bei Ihrer Krankenkasse nach, ob und zu welchem Teil Kosten übernommen werden.

Abrechnung

Für Human-, Zahn- und Veterinärmediziner, sowie für Heilpraktiker im Human- und Veterinärbereich haben wir in Zusammenarbeit mit dem renommierten Fachanwalt für Medizinrecht, Dr. jur. Frank A. Stebner aus Salzgitter eine Broschüre erarbeitet. Sie erläutert, wie die BICOM Bioresonanzbehandlung abgerechnet wird. 



Investition und laufende Kosten

Die Kosten für ein BICOM Gerät variieren. Sie hängen von den Anwendungsgebieten in Ihrer Praxis und Ihren individuellen Anforderungen ab. Sie können ein Gerät kaufen oder leasen. Eine monatliche Leasingrate ist zum Beispiel bereits ab ca. € 245.- möglich.
Wir empfehlen Ihnen den Besuch eines Medizinprodukteberaters in Ihrer Praxis. Er prüft gemeinsam mit Ihnen, wie sich die BICOM Bioresonanzmethode in Ihre Praxis integrieren lässt und erstellt ein passendes, unverbindliches Angebot.



Unterstützung

Die Integration einer neuen Methode in eine bestehende Praxis ist eine Herausforderung. Organisatorisch und therapeutisch. Deshalb bieten wir Ihnen in jeder Phase einen umfassenden Service. Im Laufe der Jahre haben wir ein vielseitiges Ausbildungs- und Seminarwesen entwickelt. Bei der Integration und der Anwendung der Methode steht Ihnen unser medizinisches Fachpersonal in Ihrer Praxis zur Seite. Zudem sind jederzeit Anwendungsberater über eine Hotline erreichbar.